Vita

Heinz Eimert wurde 1933 in Altona geboren und lebt heute im Hamburger Vorort Blankenese.

Bereits als Jugendlicher begann er mit dem Mal- und Zeichenunterricht bei Eylert Spars in Blankenese.
Weitere Ausbildung in freier Malerei und im Zeichnen bei den Professoren Mahlmann, Kranz und S. Oelke.
Ausbildung als Typograf und Studium bei Gerd F. Setzke in Grafik-Design.


Heinz Eimert ist verheiratet und hat zwei Söhne. Von 1958 an ist er als freischaffender Grafik- und Fotodesigner tätig.

Seit den 1980er Jahren intensive Beschäftigung mit freier Kunst.

Von 1989  an viele Einzelausstellung und Gruppenausstellungen in Hamburg, Wedel und Holm.

Von 1995 bis 2004 Atelier in Spanien.

Im Sommer 1998 Beteiligung an einer Gemeinschaftsausstellung in der Galerie „de arte Javea“ (Costa Blanca).

Vom 2004 bis 2010 Gemeinschafts-Atelier KUNST·HOF Holm (bei Wedel, westlich von Hamburg)

Seit 2010 arbeitet er in seinem Heimat-Atelier in Hamburg-Sülldorf. Hier beschäftige er sich zur Zeit schwerpunktmäßig mit Themen aus der Natur und Umwelt, sowie mit der Gestaltung der "Neuen Figürlichkeit".

... zu meinen Bildern